Support Center

Mehrwertsteuer Senkung in Österreich, wie muss ich in ibelsa vorgehen?

zuletzt Aktualisiert: Oct 05, 2018 04:39PM CEST


Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.11.2018 die Mehrwertsteuer für Logis in Österreich auf 10% reduziert wird. 
 
Um eine saubere Umstellung sicherzustellen, bitte folgende Punkte beachten:

 
Vor dem 01.11.2018
 
  • Neue Warengruppe oder Untergruppen mit Logis Produkte anlegen mit 10% MwSt. (wie z.B. Aufbettung, Haustier etc.) 
  • Neue Raten anlegen ab dem 1.11.2018 mit 10% MwSt inklusive Produkte (wenn vorhanden)
  • Enddatum der aktuellen Raten auf den 31.10.2018 setzen
  • Um durchgehende Verfügbarkeiten bei den Portalen sicherzustellen, das Enddatum der Portalrate ( mit 13%) in ibelsa NICHT verändern 
  • Wenn Finanzen aktiviert sind, bitte mit Ihrem Steuerberater klären, ob ein weiteres Fibu Konto angelegt werden muss für Logis 10% 
  • Für alle vorhandenen Reservierungen ab dem 1.11.2018, muss die Rate aktualisiert werden. Hierzu die Reservierung öffnen, die neue Rate auswählen und dann speichern.

 
Am 1.11.2018 ( bevor Rechnungen erstellt werden !!)
 
  • Wenn Finanzen aktiviert sind, muss am 1.11.2018 sofort morgens, unter mein Hotel # Einstellungen #  Hotel Info # Rechnungseinstellungen, das neue Fibukonto ( Logis 10%) verknüpft werden 
  • Produkte 13% Logis auf inaktiv setzen  
  • Neue Portalrate mit 10% Logis bei den Anbindungen verknüpfen 
  • Wenn eine Reservierung über den 31.10.2018 hinaus geht, müssen 2 getrennte Buchung in einer Reservierung angelegt werden, um eine korrekte Mehrwertsteuerausweisung sicherzustellen.  

 
Kommen Sie bei weiteren Fragen gerne jederzeit auf uns zu.
Ihr ibelsa support Team