Support Center

Mein Hotel / individuelle Felder

zuletzt Aktualisiert: May 13, 2016 12:30AM CEST
 
Der Reiter "individuelle Felder" wird benötigt für die Schnittstelle zu AVS, Feratel und Thaler.
Dieses Feld wird mit den Kontakten verknüpft. D.h. alle hier definierten Felder tauchen in einem seperaten Tab bei jedem Kontakt auf.

Es ist darauf zu achten, dass die angelegten Felder korrekte Einträge im Feld "Werte" aufweisen, da es sonst zu einer Fehlermeldung im Kontakt kommen kann.
 

Definieren der individuellen Felder
Die Einstellungen können in "Mein Hotel" im Reiter "individuelle Felder" vorgenommen werden.
Durch Klick auf den Button "Hinzufügen" wird ein neues Feld angelegt. Folgende Werte müssen jetzt noch angegeben werden: 

 
  • Feldname 
    Wird als Label für das Feld verwendet, welches im Kontakt dann links neben dem Eingabefeld steht.
     
  • Kontakt Typ
    Hier gibt es zwei Einstellmöglichkeiten, die definieren, bei welcher Kontaktart das Eingabefeld erscheinen soll:

     
    PERSON & COMPANY
     
  • Feld Typ
    Drei Einstellmöglichkeiten gibt es hier:
     
    • INPUT
      Ein einfaches Eingabefeld
    • SELECT
      Ein Auswahlfeld, welches ermöglicht aus vorgegebenen Werten einen auszuwählen
    • CHECKBOX
      Eine einzelne Checkbox wird dargestellt.

       
  • Werte der Felder
    Abhängig vom Feld Typ sollte hier folgendes stehen:

     
    • INPUT
      hier ist kein Eintrag notwendig. Ein vorhandener Eintrag wird zur Zeit noch ignoriert.
    • SELECT
      Hier ist zwingend ein syntaktisch korrekter Eintrag 
      notwendig. In einer eckigen Klammer stehen Wertepaare, die durch ein Doppelpunkt getrennt und von Hochkomma/Anführungszeichen umschlossen sind. Mehrere Einträge dieser Art werden innerhalb der eckigen Klammer durch Komma getrennt. Die Syntax muß somit wie folgt aufgebaut sein:
      ['gespeicherter Wert:angezeigter Wert',....]
      Z.B.:
      ["1:Erwachsener","2:Kind","3:Geschäftsreisender"]
    • CHECKBOX
      Ein Eintrag ist in den meisten Fällen nicht notwendig, allerdings möglich. Der hier eingetragen Text erscheint rechts neben der Checkbox.
       
  • API export
    Dieses Feld wird zur Zeit noch nicht benutzt.

Beispiel:
Definitionen individueller Felder:



Auswirkung im Kontakt:


 
Praktische Anwendung am Beispiel AVS
Bei der automatischen Erstellung und Übertragung des Meldescheins sollte es keine manuellen Eingriffe des Anwenders geben.
Ein obligatorische
s Feld innerhalb des Meldescheins ist die Kategorie des Gastes. DiesKategoriebezeichnungen sind jedoch regional unterschiedlich und können somit nicht starr hinterlegt werden.

 
Folgende Vorgehensweise ist notwendig, damit die Kategorie automatisch zugewiesen werden kann.
 
Es wird ein individuelles Feld Kategorie (siehe Bild 1) definiert. Als Werte werden dort die regional gültigen Kategorien hinterlegt.
 
Beim Gast muss dann die entsprechende Kategorie eingestellt werden (siehe Bild 2).
 












 
In der Konfiguration der z.B. AVS Schnittstelle muss eingestellt werden, welches der individuellen Felder den benötigten Wert beinhaltet.
Bei der Erstellung des Meldescheins kann dann die benötigte Kategorie des Gastes automatisch aus dem Feld des Kontakts gelesen, welcher hier (siehe Bild 3) hinterlegt wurde.